Dorfkirche Liepe

Hilfe! Unser Kirchturm ist schief

  Von allen Kirchen der Umgebung steht die Älteste, die nie im Grundriss verändert wurde, in Liepe. Zu Beginn des 14. Jahrhunderts erbaut, begleitet diese liebenswerte Feldsteinkirche nun schon über Jahrhunderte das Dorf. Ihre dicken Mauern und hochangesetzten Fenster boten den Menschen früher Schutz vor Belagerungen und Angriffen. Ihre wunderschönen Deckenbemalungen und bunten Bleiglasfenster machen die Kirche noch heute zu einem echten Hingucker. Die noch vor der Reformation gegossene Glocke hängt noch immer im Kirchturm.

Leider neigt sich unser Kirchturm schon zum Kirchenschiff, die Stützpfeiler der Empore tragen diese Last nur noch bedingt. Um die Statik der Konstruktion nicht weiter zu gefährden, kann die Empore nicht mehr betreten und unsere Glocke nur noch sehr selten geläutet werden.


» Unsere Kirche soll wieder aktiver Kommunikationsort werden! «


Unsere Kirche soll uns erhalten bleiben und wieder ins Lot und ins rechte Licht gerückt werden. Wir haben viele Ideen, die Kirche, auch außerhalb ihrer Selbst, zu beleben, allen Menschen zu öffnen, dem demografischen Wandel etwas entgegenzusetzen. Auch im Umland wollen wir auf uns aufmerksam machen.

Allerdings fehlen uns die finanziellen Mittel, sie wieder so herzurichten,
dass sie sicher begehbar und auch läutbar ist. So bitten wir um Unterstützung für die baulich notwendigen Arbeiten an unserer  Dorfkirche.



Spenden

Rettet unseren Kirchturm! 
Hier kannst du uns mit deiner Spende
unterstützen.


Veranstaltungen

Liepe lebt! Was ist demnächst in unserer kleinen Kirche geplant? Und was gab es hier schon alles zu sehen?


Kontakt

Du willst informiert bleiben über unsere Spendenaktion oder hast Ideen, wie du dich daran beteiligen kannst?


Vielen Dank an alle Unterstützer!